Historische Waffen, Rüstungen und Fechtseminare

Geschichte und Zielsetzung

Studienrat Volker Kunkel (VK), der Begründer des West-Coast-Instituts unterrichtet seit 1971, also rund 45 Jahren, Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.  (Da hierzu der Raum an dieser Stelle nicht ausreicht, können Sie näheres dazu seiner Biographie entnehmen.) Ab Beginn der 90er Jahre kam dann noch als komplett neuer Bereich europäisches Historisches Fechten dazu. Seit dieser Zeit hat Volker Kunkel allein im Historischen Fechten rund 3000 Leute in Seminarform persönlich unterrichtet! An diesen unglaublichen Erfolg wollen wir jetzt auch  im Kampfkunst- und Selbstverteidigungs-Bereich anknüpfen. Wir unterrichten heute sowohl mit wie auch ohne Waffen, da wir nur im wechselseitigen Bezug beider Bereiche die Gewähr sehen, Fehlentwicklungen zu vermeiden.

weiterlesen >>

 

5 Intensivtage - Selbstbehauptung

Ganz entspannt und mit viel Spaß erarbeiten wir uns das Thema Selbstbehauptung, von den psychologischen Aspekten über Anatomie, Physionomie, Vektor-Physik, Statik, Medizin, bis hin zur tatsächlichen körperlichen Auseinandersetzung und was nötig ist, sich selbst behaupten zu können.

6. - 10. August 2018

Weiterlesen …

VIDEO - KREIS-STRAHL-KUNG-FU

Kreis-Strahl-Kung-Fu Seminar am 10. Juni 2018, Boxcamp-Offenbach

Weiterlesen …

VIDEO - REFLEXKAMPF

Reflexkampf-Seminar am 9. Juni 2018, Boxcamp Offenbach

Weiterlesen …

Ergebnisse der offenen Vereinsmeisterschaft 2018

In 133 packenden Kämpfen rangen 12 Teilnehmer aus 4 Vereinen  am Wochende 13./14. Januar 2018 um die beste Platzierung im Historischen Fechen bei der zweiten offenen Vereinsmeisterschaft des Judo-Verein Sprendlingen e.V.

Weiterlesen …